meine Woche im #twlz: Einmal Sherlock Holmes sein đŸ•”đŸ»â€â™‚ïž

meine Woche im #twlz

Liebes digitales Kollegium,

die Zeit rennt und rennt. Am Sonntag ist der erste Advent. Ich habe ehrlich gesagt aktuell weder einen Adventskranz noch irgendwelche weihnachtliche Deko bei mir aufgestellt. Ich könnte adhoc nicht einmal sagen, in welchen der unzĂ€hligen Kartons in meinem Keller sich die Dekoration befindet😅 Noch nie habe ich den beginn der Adventszeit so sehr verschlafen wie in diesem Jahr und das, obwohl ich Anfang Dezember Geburtstag habe und weihnachtliche Deko und all das drumherum immer ein Muss fĂŒr mich waren. Vielleicht bringt ja der Nikolaus etwas weihnachtlichen Glanz ins Haus 😉

Liebe GrĂŒĂŸe

Katharina

Auf Padlet weihnachtet es sehr đŸŽ„đŸŽ…đŸ»

Im Gegensatz zu meinen eigenen vier WĂ€nden verbreitet Arthur Thoemmes auf Twitter mit einem tollen Padlet fleißig weihnachtliche Stimmung. Zudem freut es mich sehr, dass auch der von mir mitgestaltete Adventskalender Einzug in diese Sammlung gefunden hat 😊

© Twitter | @ArthurThoemmes

Kreative Idee fĂŒr die LektĂŒrearbeit

Wir bleiben bei Padlet, allerdings mit einem anderen Thema. Marcus von Amsberg hatte die wundervolle Idee, den Homescreen eines Handys im Sinne eines Buchcharakters zu erstellen. Die Herangehensweise kann ich mir neben dem Deutschunterricht auch sehr gut in anderen FĂ€chern vorstellen.

© Twitter | @ivi_unterricht

LEGO was my first love

Ich glaube, meine Liebe zu Lego, insbesondere in Verbindung mit der lateinischen Sprache, ist mittlerweile kein Geheimnis mehr. Damit nun auch einmal ein anderes Fach in den Genuss der tollen Steinchen kommen kann, habe ich diesen Tweet fĂŒr meine wöchentliche Vorstellung ausgewĂ€hlt.

© Twitter | @Filosofisch & @mathladyhazel

Detektive im Englischunterricht

Persönlich bin ich ein großer Fan von Sherlock Holmes und habe die Serie auf Netflix bestimmt schon mehrere Male komplett gesehen. FĂŒr alle, die Detektivgeschichten genauso lieben wie ich, ermöglich die Anwendung Plot Generator das Erstellen von eigenen Geschichten fĂŒr den (Englisch-)Unterricht.

© Twitter | @AerdnaBr & @MrBaud79

Graphische Designhilfe

Seit ich diesen Blog besitze, arbeite ich mit Canva. Insbesondere die Header, aber auch einige ArbeitsblÀtter sind mit dem Tool entstanden. Umso mehr erfreut es mich, dass die Anwendung nun auch zum kollaborativen Arbeiten verwendet werden kann.

© Twitter | @Hpoelert
© Twitter | @SLesum

Ein weiteres Tool fĂŒr den Unterricht

Im folgenden Tweet erlĂ€utert Julia Thurner bereits ausfĂŒhrlich die Vorteile von cursive.io, sodass diesem nichts mehr hinzuzufĂŒgen ist😅

© Twitter | @MrsThurner

In der WeihnachtsbÀckerei

Im Sinne der Backchallenge von mobile.schule wurde schon fließt auf Twitter gebacken. Mitmachen kann noch jeder bis zum 02.12. und sich auf der Website der Aktion anmelden. Diese leckeren Köstlichkeiten von @VerenaKnoblauch, @franz_albers, @heidihaselmann, @annekatweiss, @i_stapel, @Aluetzelberger konnte ich bis jetzt entdecken:

Post Scriptum

PS: Möchte eine der genannten Personen nicht Teil dieses Beitrags sein, bitte einfach eine kurz und gerne auch formlose Mail an mich senden und ich werde dein Beitrag umgehend entfernen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s