[Methodensammlung] Wordle für den Unterricht selbst erstellen

Latein, Vokabeln, Wiederholung

Wordle – ein Trend, der aktuell durch Social Media geht. Hierbei müssen Wörter mit fünf Buchstaben erraten werden. Hat man einen Buchstaben richtig erraten, erscheint das entsprechende Feld grün. Hierfür hat man sechs Versuche. Ich habe mir heute Morgen die Frage gestellt, wie ich diesen Hype im Unterricht einsetzen kann, denn die Methode dahinter ist schon genial. Entstanden ist eine kleine Übung für Latein mit simplen Wörtern. Wer gerne auf vorgefertigte Wordle für den Lateinunterricht zurückgreifen möchte, wird bei Arepo und latin dictionary fündig.

Erstellen eines Wordle mit H5P

Erstellt habe ich mein Wordle mit der Lückentextfunktion der Anwendung H5P. Dies könnt ihr beispielsweise kostenlos über zumApps hosten. Zu Beginn überlegt ihr euch eine Vokabel, optimalerweise aus dem aktuellen Lernwortschatz oder zur Wiederholung, die die Schüler*innen erraten sollen. Anschließend gibt ihr diese als Wort ein. Bei H5P kann ich nun durch Sternchen und Leerzeichen die Buchstaben einzeln abtrennen und somit ein Wordle generieren.

Anschließend habe ich fünf weitere Textblöcke hinzugefügt und meinen bereits erstellten Lückentext kopiert.

Hinzufügen weiterer Textblöcke

Nachdem ich die Anwendung gespeichert habe, ist sie auch schon einsatzbereit für den Unterricht. Die Schüler*innen geben in der ersten Zeile ihren Tipp ein und lassen diesen korrigieren. Die korrekten Buchstaben werden nun automatisch grün und die falschen Buchstaben rot angezeigt.

Nun geht es weiter mit der zweiten Zeile. Die Schüler*innen können nun in die roten Felder ihren neuen Tipp abgeben und anschließend wieder durch die Anwendung überprüfen lassen.

Dieser Vorgang wird sooft wiederholt bis die Lösung gefunden wurde oder keine Versuche mehr übrig sind. Optional kann man nach der korrekten Lösung noch die Übersetzung der Vokabel abfragen.

Moodle & Mebis

Für alle die eine auf Moodle basierende Lernplattform nutzen, hat Florian Dagner eine grafisch etwas angepasster Alternative entwickelt.

Gerne könnt ihr auch das passende Tutorial hierzu ansehen.

MyWordle

Die Website MyWordle bietet die Möglichkeit für ausgewählte Sprachen eigene Rätsle zu erstellen. Hierfür ist es lediglich notwendig, die entsprechende Sprache auszuwählen sowie das gesuchte Wort einzugeben.

Slides Mania

Die für allerlei Templates bekannte Website, bietet nun auch eine Vorlage für Wordle auf Basis von Excel bzw. Google Sheets an.

Beispiel

2 Gedanken zu “[Methodensammlung] Wordle für den Unterricht selbst erstellen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s