Unterrichtsmaterial mit Tutory.de erstellen

Arbeitsblätter, Film, Geschichte, Methode, Neuzeit

Wer verteilt nicht gerne graphisch versiertes Arbeitsmaterial an seine SchülerInnen? In den meisten Fällen ist das Erstellen von aufwendig gestalteten Arbeitsmaterialen mit einem großen Zeitaufwand verbunden, weshalb oftmals auf bewährte Methoden und Vorlagen zurückgegriffen wird. Die Anwendung „Tutory“ bietet hierfür eine zeitschonende Lösung an.

Die Anwendung

Bevor das Tool erstmalig genutzt werden kann, ist eine kostenlose Anmeldung notwendig. Mit der Free-Version erhält der Nutzer Zugriff auf ein beschränktes Angebot von Tools zur Erstellung von Arbeitsmaterialien. Diese Anwendungen sind dennoch vollkommen ausreichend für die Erstellung von abwechslungsreichem Unterrichtsmaterial, wie das Beispiel am Ende des Posts zeigen wird.

Die Handhabung

Neben einer großen Auswahl an Tools besticht die Anwendung insbesondere durch ihre einfache Gestaltung von Aufgabenstellungen. Der Nutzer wählt in der Übersicht die gewünschte Art der Aufgabenstellung aus, kann diese mit wenigen Klicks strukturiert auf dem Arbeitsblatt einfügen und mit Hilfe einer Seitenleiste seinen individuellen Bedürfnissen anpassen.

Erstellen einer simplen Aufgabenstellung.
Erstellen einer Sortieraufgabe

Ein besonderes Highlight der Anwendung ist zudem, das Einfügen und Einbinden von Bildern, Videos etc. direkt via Link in das Arbeitsblatt und somit das Umgehen von mühseligem Speichern und Uploaden der einzelnen Medien. Ebenso bietet die Anwendung die direkte Möglichkeit der Erstellung von QR-Codes, was den sonst gängigen Weg über einen Drittanbieter erspart.

Erstellen eines QR-Codes mit Tutory

Ein Arbeitsblatt kann somit in wenigen Schritten erstellt werden, ohne sich mit dem Platzieren von Bildern und anderen Elementen des Materials herumschlagen zu müssen. Das Arbeitsblatt zur Französischen Revolution hat in der reine Erstellung keine halbe Stunde gedauert und erhält alle Komponenten, die in meinen Augen für eine gute Strukturierung von Unterrichtsmaterialen notwendig sind.

Fazit nach 5 Monaten Praxistest

Mittlerweile habe ich mir die kostenpflichtige Version von Tutory gekauft und bin immer noch voll und ganz zufrieden mit der Anwendung. Ich kann mir keine einfachere und zeitsparendere Möglichkeit der Erstellung von Arbeitsblättern mehr vorstellen. Insbesondere genieße ich es sehr, dass ich zu allen Aufgaben, welche mit dem Baukastensystem erstellt wurden, neben dem eigentlichen Aufgabenblatt auch direkt die Lösung dessen herunterladen und meinen SchülerInnen bei Bedarf bereitstellen kann. Zudem erleichtern die vielen Möglichkeiten an Tools das Erstellen von Material erheblich. So kann ich beispielsweise direkt in der Anwendung ein Kreuzworträtsel durch Tutory generieren lassen, ohne dieses auf einer externen Seite erstellen, herunterzuladen und anschließend wieder auf das Arbeitsblatt importieren zu müssen. Zudem habe ich, wie bereits erwähnt, auch automatische eine Lösung des Rätsel an der Hand.

Material

Link zur Anwendung ➡️ hier geht es zu Tutory.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s