Autorenkarten

Hintergrundwissen, Latein

Auf Twitter wurde ich anhand eines Beispiels aus dem Deutschunterricht zu der Erstellung von Autorenkarten inspiriert.

Methodische Grundlage

Die drei erstellten Karten bieten eine Grundlage für ein klasseninternes Projekt, welches auf der Ergänzung der Karten anhand des jeweiligen behandelten Autores in der Lektürephase beruht.

Auf den Karten werden die jeweilige Gattung, Epoche und die wichtigsten stilistischen Merkmale des einzelnen Literaten vermerkt. Ziel dieser fortwährenden Ergänzung ist der Erhalt eines Sets von Karten und somit das Erlangen eines schnellen Überblicks über die verschiedenen lateinischen Autoren in der Vorbereitungsphase vor dem Abitur oder anderen Prüfungen.

Material

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s