[eLearning] Homosexualität im Unterricht

Museum

Das letzte und vierte eBook, welches in Kooperation mit dem Deutschen Historischen Museum entstanden ist, liegt mir besonders am Herzen. Die Lerneinheit ist nicht darauf ausgerichtet, dass SchülerInnen Material erarbeiten und dieses anschließend gesichert wird, sondern dass eine aktive Auseinandersetzung mit Homosexualität stattfindet. Immer noch haben Kinder, Jugendliche, aber auch erwachsene Menschen Angst, sich zu outen, weil viele Menschen Homosexualität ablehnen und dieser negativ gegenüberstehen.

Tilmann Warnecke spricht in einem Interview mit dem DHM offen und ehrlich über das Thema Homosexualität und sein Outing. Zudem wurden Clips für das eBook herangezogen, in welchen Jugendliche über ihre Homosexualität sprechen und wie diese Beziehung von den eigenen Eltern abgelehnt wird. Den Auftakt des eBook bildet zudem der Song „Vincent“ von Sarah Connor. Ein Song, welcher sehr in Deutschland diskutiert wurde aufgrund seines Inhaltes, welcher absolut harmlos ist im Vergleich mit englischsprachigen Chartplatzierungen, in denen offen und ausführlich etwa Oralsex beschrieben wird. So etwas gehört in meinen Augen weder ins Radio noch in ein Kinderzimmer, während Homosexualität viel mehr, auch in der Schule thematisiert werden sollte als dies aktuell getan wird.

Das eBook

Aus diesem Grund kann das eBook in jedem Schulfach zum Einsatz kommen, da es an kein spezielles Thema gekoppelt ist. Durch das integrierte Arbeitsblatt, kann dieses zudem losgelöst vom eBook verwendet werden.

Auszug aus dem Arbeitsmaterial

Mich würde es sehr freuen, wenn die Botschaft hinter dem eBook in die Welt hineingetragen wird und die Menschheit offener gegenüber Homosexualität und queerem Leben wird.

Das eBook

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s