[Gamification] Branded Mini-Games Studio

Gamification

Im Themenmonat Mai steht das Motto „Gamification“ im Mittelpunkt, welches mit einer eigenen Fortbildung am Ende des Monats abgeschlossen wird. Für euch bedeutet das, dass es jeden Sonntag des Monats einen Beitrag zu eben diesem Thema gibt. Im heutigen Blogpost möchte ich euch die Anwendung Branded Mini-Games Studio vorstellen.

Die Anwendung

Mit der Anwendung ist es möglich, eigene Mini-Games zu erstellen und zu personalisieren. Leider ist das Modifizieren dieser dabei nur teilweise möglich. Geeignet ist somit der Einsatz dieser Games als lustige Auflockerung im Unterricht, da am Ende ein Highscore erstellt werden kann, Einführung oder Wiederholung eines Unterrichtsthemas oder als Veranschaulichung für Werbung etc. im Wirtschafts- und Politikunterricht. Sollten die SchülerInnen hierbei eine eigene Anwendung erstellen, ist es gegebenenfalls notwendig, die Erlaubnis der Eltern zwecks Datenschutz einzuholen.

Das Vorgehen

Im ersten Schritt der Anwendung ist es möglich, das Ziel und Format des Games sowie die eigentliche Art des Games auszuwählen.

In einem weiteren Schritt kann nun das Game nach den persönlichen Wünschen modifiziert werden. Hierbei kann alles verändert werden, was möglich ist. Ich habe ein kleines Puzzle zu Karl dem Großen erstellt und es entsprechende angepasst.

Unter dem Reiter „Page Settings“ kann nun eingestellt werden, ob die Ergebnisse des Games auf Twitter & Co. geteilt werden dürfen und im Falle eines Gewinnspiels etc., welchen Bedingungen man für das Spielen des Games zustimmen muss. Hierbei lässt sich insbesondere im Unterricht gut veranschaulichen, mit welchen Mitteln etc. die Industrie arbeitet und dass die Games nur als Mittel zum Zweck dienen sollen. Gemäß Datenschutz findet sich nach Ausschaltung aller bedenklichen Funktionen kein Verweis mehr auf die Speicherung der Daten in den Texten der Website.

Nach der Personalisierung und Individualisierung kann das Game veröffentlich und gespielt werden. Je nach Einstellung findet man anschließend einen anonymen oder personalisierten Highscore vor.

Hier geht es zum Beispiel Puzzle.

Tutorial & weitere Einblicke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s