[Gerundium & Gerundiv(um)] Fußball in der Antike

Arbeitsblätter, Grammatik, Latein

Nächste Woche beginnt die Europameisterschaft der Fußballherren. Um das Thema auch im Lateinunterricht aufgreifen zu können, habe ich ein Arbeitsblatt über Apopudobalia, den Fußball in der Antike erstellt, welches das Gerundium bzw. Gerundivum als grammatischen Schwerpunkt beinhaltet.

Wer sich jetzt genau fragt, warum er noch nie etwas von Apopudobalia gehört hat, muss sich nicht wundern😅 Der Artikel auf dem Arbeitsblatt stammt zwar tatsächlich aus dem DNP, ist allerdings ein Scherzartikel von Mischa Meier. Hier erfahrt ihr mehr darüber. Aus diesem Grund kann auf der Grundlage dieses Arbeitsblattes eine Diskussion über Fake News folgen. Auf jeden Fall bitte die SchülerInnen über den Eintrag aufklären.

Material

3 Gedanken zu “[Gerundium & Gerundiv(um)] Fußball in der Antike

  1. Liebe Katharina,

    durch meinen Kollegen Georg Schlamp bin ich auf Ihre Seite aufmerksam geworden und ich freue mich immer über Ihren Newsletter, der so viele tolle Ideen enthält.

    Allerdings muss ich gestehen, dass in dem Gerund/-iv-AB doch einige Fehler enthalten sind. Sind diese beabsichtigt, damit die Schüler sie finden sollen, um sie zu berichtigen?

    Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

    Viele Grüße 

    Daniela Weiner 

    Gefällt mir

    1. Liebe Daniela,

      vielen Dank für dich Rückmeldung! Es war die Überlegung dahinter, dass die SuS dadurch merken, dass das alles nur ein Fake ist und die Geschichte entlarven können. Ich werde nochmals eine neue Version einstellen, da der Gedanke wohl doch etwas zu viel des Guten war😅

      Viele Grüße
      Katharina

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s