[Ideensammlung] Kennlernmethoden

Allgemein

Bald fängt auch für mich das neue Schuljahr an und sechs neue, tolle Klassen warten darauf kennengelernt zu werden. Für euch habe ich im folgenden Blogpost meine Gedanken hierzu einmal notiert.

HeldInnen der Kindheit

In diesem Blogpost habe ich die Methode bereits einmal vorgestellt. Jedes Mitglied der Klasse wählt sich entweder aus einer bestehenden Sammlung oder frei den Held seiner Kindheit aus und stellt diesen vor, z.B. Harry Potter. So hat man neben einer schönen Gesprächsrunde auch schnell eine kleine Eselsbrücke an der Hand, um sich die Namen besser einprägen zu können.

Liebste historische Persönlichkeit

Als Lehrkraft für das Fach Geschichte kann man diese Methode abwandeln, indem man sich anstatt des Helden der Kindheit nach der liebsten historischen Persönlichkeit der Kinder erkundet. Auch hier bildet sich oftmals schnell eine tolle Eselsbrücke für das Einprägen der Namen.

Kennlern-Würfen

Eine tolle Idee, vor allem für die jüngeren Jahrgangstufen.

Was wäre wenn..

Ja, was wäre, wenn man plötzlich in die Vergangenheit reisen könnte? Dies und andere Fragen kann man zum Kennlernen der Klasse stellen und mit ihnen darüber diskutieren und so ganz nebenbei etwas über deren Persönlichkeit lernen und diese Kennenlernen.

Kenn-Lern-Bingo

Bingo kennt in der Regel jeder. Wie wäre es, dieses für den Unterricht abzuwandeln? Hierbei muss man so schnell wie möglich Personen finden, die mit den vorgegebenen Merkmalen überein stimmen. Eine tolle Vorlage ist hier zu finden.

Zwei Wahrheiten und eine Lüge

Die Methode macht gerade im Instalehrerzimmer ihre Runde, ist dem ein oder anderen vielleicht aber auch von einer bekannten DatingApp geläufig. Jeder Mitglied der Klasse schreibt drei Fakten über sich auf einen Zettel, von welchem ein Fakt eine Lüge ist. Der Rest der Klasse muss erraten, um welche Behauptung es sich hierbei handelt.

Schneeballschlacht

Diese Methode funktioniert ähnlich wie die vorherige. Auch diesmal werden drei, aber nun wirkliche Fakten auf einen Zettel geschrieben und in einem Behälter gesammelt. Anschließend darf jedes Kind einen Zettel ziehen und muss durch Nachfragen und logischen Denken den Urheber dessen finden.

Wer ist es?

Auch bei dieser Methode geht es um die Charaktereigenschaften des anderen. Anders als bei der vorherigen Methode werden hierbei die Zettel oder Karten mit Fakten nach dem Ausfüllen durch die SchülerInnen nur eingesammelt und nicht mehr ausgeteilt. Der Lehrkraft ließt die jeweiligen Bögen vor und die SchülerInnen müssen auf einem Zettel ihren Tipp für die jeweilige Karte abgeben. Gewonnen hat derjenige, welcher seine Mitschüler am besten gekannt hat.

Empfehlenswerte Sammlung

Eine sehr ausführliche Sammlung mit Kennlernspielen und Methoden zur Auflockerung findet ihr hier.

Padlet

In diesem tollen Padlet wurden verschiedene Ideen und Einstiege für alle möglichen Fächer gesammelt. Reinschauen lohnt sich!

Made with Padlet

(Digitale) Kennlernspiele

In diesem Padlet sind weitere (digitale) Ideen zum Kennlernen zu finden.

Made with Padlet

Ein Gedanke zu “[Ideensammlung] Kennlernmethoden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s